Service-Navigation

Suchfunktion

ARBEITSSTELLE   FRÜHFÖRDERUNG


Aufgaben:

  • Unterstützung der Weiterentwicklung der Sonderpädagogischen Frühförderung vor Ort ( inhaltlich, organisatorisch) im Sinne der Rahmenkonzeption Frühförderung mit dem Ziel, Aktivität und Teilhabe aller Kinder zu ermöglichen.
  • Unterstützung der Kindertagesstätten im Aufbau inklusiver frühkindlicher Angebote
  • Beratung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Sonderpädagogischen Beratungsstellen für Frühförderung und Schulkindergärten in fachlichen Fragen
  • Durchführung regelmäßiger Besprechungen der Sonderpädagogischen Beratungsstellen
  • Fortbildungsangebote für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Sonderpädagogischen Beratungsstellen und in den Schulkindergärten
  • Interdisziplinäre Vernetzung und Kooperation mit allen im Bereich der Frühförderung arbeitenden Stellen
  • Flyer "Frühförderung für behinderte, von Behinderung bedrohte und entwicklungsverzögerte Kinder" (Dateigröße 617KB) 



 


Fußleiste