Service-Navigation

Suchfunktion

Hochbegabung in der Schule

Begabte Kinder und Jugendliche zu fördern und zu fordern ist eine wichtige Aufgabe in allen Schularten und Schulstufen (Verwaltungsvorschrift August 2008).
Aus diesem Grund bieten auch die Staatlichen Schulämter einschließlich der Schulpsychologischen Beratungsstellen Unterstützung in allen Fragen des Umgangs mit besonders begabten Kindern und Jugendlichen an.

Ansprechpartner im Fachbereich Grundschule

Judith Maier, für Eltern und Grundschulen im Landkreis Waldshut
Telefon: 07621/91419-23,
Mail: judith.maier@ssa-loe.kv.bwl.de

Regina Höfler, für Eltern und Grundschulen im Landkreis Lörrach
Telefon: 07621/91419-26,
Mail: Regina.Hoefler@ssa-loe.kv.bwl.de

Einzelfallberatungen auf Anfrage

Stella Walter, Lehrerin an der Schlossbergschule Haagen, für GS im Landkreis Lörrach
Telefon: 07621 / 914168,
Mail: info@coaching-fuer-begabte.de  

Marina Zeller, Lehrerin an der GWRS Höchenschwand, für GS im Landkreis Waldshut
Telefon: 07672 / 1654, 
Mail: zeller@hk-hoechenschwand.de


Hector-Kinderakademien

Die Hector-Kinderakademie Höchenschwand an der GWRS in Höchenschwand sowie die Hector-Kinderakademie am Schulzentrum Efringen-Kirchen (GWRS) bieten ein zusätzliches, außerschulisches Angebot zur Begabtenförderung.
Ziel der Akademie ist die qualifizierte Förderung besonders begabter Grundschulkinder.
Informationen über die Hector-Kinderakademie und zu den Kursen erhalten Sie unter:

www.hk-hoechenschwand.de
www.hk-efringen-kirchen.dewww.hector-kinderakademien.de


Weitere Informationen

  1. Was ist Hochbegabung?
  2. Möglichkeiten der schulischen Begabtenförderung
  3. Regionale Adressen, Vereine und Institutionen

Fußleiste