Service-Navigation

Suchfunktion

Aufgaben und Aufgabenverständnis

Leitgedanken

Die Schulaufsicht durch das Staatliche Schulamt Lörrach hat die Aufgabe, Informationen aus den Schulen ihres Amtsbezirks einzuholen, zu bündeln und bezüglich ihrer Relevanz zu bewerten. Hierzu führen wir Jahresgespräche mit den Leitungen und machen uns ein Bild der Unterrichtsqualität durch Unterrichtsbesuche. Zu unterscheiden sind personenzentrierte und schulbezogene Entwicklungen, Anfragen und Problemstellungen. Ein umfassendes Gesamtbild entsteht mit den Daten des IBBW und den Unterstützungsleistungen des ZSL.

Aufgrund unserer Detailkenntnisse der Situation vor Ort können wir die Weiterentwick-lungsaufgaben unserer Schulen einschätzen und durch Personalsteuerung begleiten. Wir entscheiden im Einzelfall, welche übergeordneten Stellen bzw. kooperierenden Akteure eingeschaltet werden müssen und informieren diese über den Bedarf.
Die Schulaufsicht fungiert damit als Netzknoten, in dem die bildungspolitischen Vorgaben und die Bedürfnisse vor Ort zur Sicherung und Steigerung der Qualität der Bildung zusammenlaufen.
Unsere Arbeitsweise kennzeichnet, dass wir uns gegenseitig im Amt unterstützen durch weiterführendes Feedback, Kritikoffenheit, kollegiale Beratung und individuelle Gespräche. Wir reflektieren regelmäßig unsere Aufgabenzuschnitte mit Blick auf Arbeitserfolg, Gesundheit und Arbeitszeit. Da wir offen für Neuerungen bleiben müssen, achten wir gezielt auf unsere eigene Professionalität. Interne Vorgänge und Regelungen halten wir in Prozessbeschreibungen fest.

Geschäftsverteilung Schulen

Kernaufgaben der Schulaufsicht

Organisationsplan

Fußleiste